Berlin

Tag der Organspende: Informieren und Entscheiden

Eine Organspende kann Leben retten. Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

03-06-2017 – Am 3. Juni 2017 ist Tag der Organspende. Dieser Aktionstag findet seit 1983 jährlich statt und hat das Ziel über Organspende zu informieren und die Schicksale hinter dieser sensiblen Thematik sichtbar zu machen. An vielen Orten in Deutschland setzen sich an diesem Tag Politikerinnen und Politiker, Ärztinnen und Ärzte, Organempfänger und Angehörige gemeinsam dafür ein, dass sich mehr Menschen mit der Frage der Organspende auseinandersetzen. Weiterlesen

Jugendliche übernehmen den Bundestag

Zwei Abgeordnete im Gespräch: Der Erlanger Benjamin Küffner, Teilnehmer von Jugend und Parlament, und MdB Martina Stamm-Fibich.

31-05-2017Beim Planspiel „Jugend und Parlament“ simulieren 315 Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren das parlamentarische Verfahren im Bundestag. Vier Gesetzesinitiativen wurden in vier Tagen erstellt und diskutiert. Aus Erlangen nahm Benjamin Küffner stellvertretend für das Büro von Martina Stamm-Fibich teil. 

Weiterlesen

Gesundheitspolitik im Petitionsausschuss

BER_SPD_MdB martina StammFibich_0055_ONLINE

Viele Petitionen drehen sich um Fragen zur Gesundheit und landen auf dem Schreibtisch von Martina Stamm-Fibich. Foto: editorial247.com

18-05-2017 – Gesundheitspolitische Themen spielen auch bei meiner Arbeit im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eine sehr große Rolle. Der Jahresbericht des Petitionsausschusses, der am Dienstag veröffentlicht wurde und den wir am Mittwoch im Plenum debattiert haben, hält konkrete Zahlen bereit. Weiterlesen

„Der Anwalt der Bürger“

Martina Stamm-Fibich bei ihrer Rede im Deutschen Bundestag anlässlich der Präsentation des Jahresberichts des Petitionsausschusses für das Jahr 2016.

18-05-2017 – In der laufenden Legislaturperiode wurden vom Bundestag in 2. und 3. Lesung 472 Gesetze verabschiedet. Gesetze, die das Leben der Menschen in unserem Land unmittelbar beeinflussen. Die Auswirkungen auf den Einzelnen sind allerdings auch für uns Abgeordnete nicht vollständig vorhersehbar. Manchmal kann und muss nachgesteuert werden. Der Petitionsausschuss ist ein politisches Stimmungsbarometer und Anwalt der Bürgerinnen und Bürger. Mit Petitionen haben alle Menschen die Möglichkeit, direkt auf die Gesetzgebung des Deutschen Bundestags Einfluss zu nehmen. Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen

Für eine Woche begleitete Wirtschaftsjunior Lars Dinglinger die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich in Berlin.

17-05-2017 – Eine Woche lang hat der 35-jährige Wirtschaftsjunior Lars Dinglinger einen Einblick in das politische Berlin bekommen. Vom 24. bis zum 28. April nahm er als einer von 205 jungen Unternehmern und Führungskräfte aus ganz Deutschland an dem Projekt Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland teil und hatte dadurch die Chance, einen Bundestagsabgeordneten zu begleiten.

Weiterlesen

Impfungen wirken

Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

28-04-2017 – In der Woche vom 24. April findet zum zwölften Mal die Europäische Impfwoche statt. Ziel dieser jährlich von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführten Aktionswoche ist es in allen EU-Staaten über die zentrale Bedeutung von Impfungen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten zu informieren und die Menschen zu motivieren sich impfen zu lassen. Weiterlesen

Otto-Wels-Preis: Vera Schiller überzeugt erneut

Vera Schiller-Bild2

Fotos (2): Andreas Amann

31-03-2017 – Die SPD-Bundestagsfraktion verlieh am 29. März zum fünften Mal den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 20 Jahren waren aufgerufen kreative Beiträge zum Thema „Zusammenhalt und Miteinander“ zu entwerfen und einzureichen. Zum zweiten Mal wurde Vera Schiller aus Hemhofen im Landkreis Erlangen-Höchstadt ausgezeichnet. Weiterlesen

HIV-Hilfegesetz: Finanzierung gesichert

163998_web_R_by_Bernardo Peters-Velasquez_pixelio.de

Für die HIV-infizierten Bluterkrankten hat der Bundestag auf Druck der SPD-Bundestagsfraktion eine Lösung gefunden. Foto: Bernardo Peters-Velasquez/pixelio.de

30-03-2017 – Nach langen und zähen Verhandlungen haben wir eine Lösung für die Finanzierung der Bundesstiftung „Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen“ gefunden. Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion wird im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zum Blut- und Gewebegesetz auch das HIV-Hilfegesetz (HIVHG) geändert. Damit schaffen wir endlich Planungssicherheit für alle an HIV-infizierten Bluterkrankten, die auf die Hilfe der Stiftung angewiesen sind. Weiterlesen

Ehre für Otto Wels

UdL 7

Die Bundestagsliegenschaft Unter den Linden 50, in der Martina Stamm-Fibich ihr Büro hat, wird in Otto-Wels-Haus umbenannt.


28-03-2017
– In diesen Tagen jährt sich die Rede des SPD-Reichstagsabgeordneten Otto Wels gegen das sogenannte Ermächtigungsgesetz der Nationalsozialisten zum 84. Mal. Das Auftreten und Wirken dieses bedeutenden Sozialdemokraten beeindruckt mich und viele andere Menschen bis heute sehr. Weiterlesen

Mittendrin statt nur dabei

01_Blick aus Büro

Hatten das Brandenburger Tor vom Büro aus fest im Blick: Marek Schudoma (hinten) und Christian Weimar.

Der erste Tag

„Und, bei wem machst du dein Praktikum?“ fragt Christian den eben die strenge Sicherheitskontrolle durchlaufenden Marek. „Bei Frau Stamm-Fibich, SPD“ ist seine Antwort. Über diesen Zufall müssen wir dann beide lachen und verbringen quatschend die Zeit, ehe wir von Kathrin Hörl, einer Mitarbeiterin von Martina Stamm-Fibich, abgeholt werden. Nach freundlichem Empfang durch Michaela Stegmann und Phillip Käs, die ebenfalls für Martina Stamm-Fibich arbeiten, wird uns das Büro gezeigt, welches im vierten Stockwerk im Abgeordnetenhaus Unter den Linden 50 liegt, das sich in bester Lage unweit des Brandenburger Tors und direkt gegenüber der Russischen Botschaft befindet. Weiterlesen