Rückschlag für digitale Innovation im Gesundheitswesen

verschreibung

Foto: Tim Reckmann/pixelio.de

29-09-2016 - Am 28. September schloss der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages die Beratungen zum Regierungsentwurf vorläufig ab. Darin soll die Fernverschreibung nur unter strikten Ausnahmeregelungen möglich sein. Das macht die Fernverschreibung ohne direkten Arzt-Patienten-Kontakt in der Praxis quasi unmöglich, sogar bei einer reinen Fortsetzung der Behandlung. Weiterlesen

NPS-Gesetz tritt in Kraft – Prävention muss sein

img_6214

Prävention ist der erste Schritt: Bereits 14 Erlanger Schulklassen wurden bei der Kräutertee-Aktion von Martina Stamm-Fibich in Zusammenarbeit mit der mudra über die Gefahren von Drogen aufgeklärt.

27-09-2016 – Der Deutsche Bundestag hat in 2./3. Lesung das „Gesetz zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe“ (Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz – NpSG), so genannte „Legal Highs“, beschlossen. Das Gesetz sieht ein weitreichendes Verbot des Erwerbs, Besitzes und Handels mit neuen psychoaktiven Stoffen (NPS) und eine Strafbewehrung der Weitergabe von NPS vor. Dabei bezieht sich das Verbot erstmals auf ganze Stoffgruppen. Ziel des Gesetzes ist es, die Verbreitung von NPS zu bekämpfen und so ihre Verfügbarkeit als Konsum- und Rauschmittel einzuschränken. Weiterlesen

Im Gespräch mit den Hilfsorganisationen

29856943965_e7006376ae_k

Nahmen aus dem Wahlkreis an der Blaulichtkonferenz teil (v.l.): Thomas Heideloff, BRK, Karl Fleisch, THW Erlangen, Michael Haas, THW Baiersdorf, Martina Stamm-Fibich und Harald Heß vom ASB!

27-09-2016 – Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. Weiterlesen

Grünes Licht für Autobahnkreuz Fürth/Erlangen

29750516091_c08847a0c1_k

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Mitte) überreichte den Bundestagsabgeordneten Martina Stamm-Fibich und Stefan Müller die Förderurkunden. Foto: BMVI

23-09-2016 – Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am Mittwoch im Rahmen eines 2,1 Milliarden Euro schweren Investitionspakets die Baufreigabe für den Umbau des Autobahnkreuzes Fürth/Erlangen erteilt. Dies teilen die Erlanger Wahlkreisabgeordneten im Deutschen Bundestag, Staatssekretär Stefan Müller (CSU) und  Martina Stamm-Fibich (SPD) mit. Weiterlesen

Klinikclowns: Lachen ist die beste Medizin

msf_cnopfsche1

In der Cnopf’schen Kinderklinik begleitete Martina Stamm-Fibich die Clowns bei ihrer Spaßvisite. Foto: Henrik Kubik

12-09-2016 – In der ersten Woche nach der parlamentarischen Sommerpause standen die Haushaltsberatungen für das Jahr 2017 an. Von großem Interesse waren für Martina Stamm-Fibich die Beratungen zum Gesundheitsbereich. Die SPD-Abgeordnete hat eigene Vorschläge insbesondere für den Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit eingebracht. Weiterlesen

Planspiel: SPD sucht Nachwuchsjournalisten

15919938021_dd0c049f7f_z

Beim Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion berichten die Jungjournalisten über die parlamentarische Arbeit der 100 Nachwuchspolitiker. Foto: spdfraktion.de

Die SPD-Bundestagsfraktion ist wieder auf der Suche nach Nachwuchsjournalistinnen und –journalisten für das diesjährige Planspiel Zukunftsdialog. Zum vierten Mal führt die SPD-Bundestagsfraktion in diesem Herbst das Planspiel Zukunftsdialog durch.
Vom 16. bis 18. Oktober lernen 100 Jugendliche die Arbeit der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hautnah kennen. Die Jugendlichen schlüpfen in die Rolle der Abgeordneten und erarbeiten spielerisch eigene Anträge zu wichtigen politischen Themen. Für eine realistische Abbildung der Arbeit der Abgeordneten wird auch in diesem Jahr eine eigene, vierköpfige Planspiel-Redaktion mit Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten ins Leben gerufen. Weiterlesen

96,7 Prozent: SPD sagt “Ja” zu Stamm-Fibich

IMG_4918

Glückwünsche (v.l.): Erlangens frühere Bürgermeisterin Ursula Rechtenbacher, die Landtagsabgeordnete Alexandra Hiersemann und die ehemalige Bundestagsabgeordnete Heide Mattischeck gratulieren Martina Stamm-Fibich zur Nominierung. Foto: Günter Laurer

09-08-2016 – Mit einem hervorragenden Ergebnis von 96,7 Prozent wurde Martina Stamm-Fibich von den SPD-Delegierten ihres Wahlkreises für die Bundestagswahl 2017 nominiert. Neben dem Unterbezirksvorsitzenden Dirk Goldenstein, dem Vorsitzenden der SPD Erlangen Dieter Rosner und dem Kreisvorsitzenden Fritz Müller, hielten Erlangens OB Florian Janik, Herzogenaurachs Bürgermeister Dr. German Hacker und MdB-Kollege Carsten Träger (Fürth) Unterstützungsreden für die Erlanger Abgeordnete.

“Martina ist bereit da zu arbeiten, wo nicht gerade die Sonne scheint, zeigt Präsenz im Wahlkreis und nimmt auch viele Termine wahr, die abseits der großen Aufmerksamkeit stattfinden”, sagte Goldenstein in seiner Eröffnungsrede.

Ehrlich, glaubwürdig und hartnäckig waren dann auch die Wörter, die am häufigsten genannt wurden, um die Person Stamm-Fibich zu charkaterisieren. German Hacker betonte , dass Martina Stamm-Fibich nicht nur bier- und festzelttauglich sei, sondern zudem den Berufsstand der Politiker nach oben hebe. “Sie spricht auch einmal Dinge klar an, wenn sie nicht funktionieren. Alles andere wäre gelogen.”

Der Kreisvorsitzende Fritz Müller sicherte Stamm-Fibich zu: “Du hast gehalten, was Du versprochen hast. Wir wollen gemeinsam mit Dir in den nächsten 14 Monaten kämpfen.”

IMG_4781 IMG_4634 IMG_4820

IMG_4657

Im Kosbacher Stadl hielten Erlangens OB Florian Janik, MdB Carsten Träger und Herzogenaurachs Bürgermeister German Hacker (v.l.) ihre Reden vor den Delegierten. Fotos (4): Günter Laurer

Petitionen: Ein Thema, das viel bewegen kann

2016 07 18_FvO_VA Petitionen

Klärten über das Petitionsrecht auf (v.l.): Die Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich, Martina Stamm-Fibich und die Petentin Doris Wittig-Moßner, Vertreterin des Landesverbandes Epilepsie Bayern e.V.

21-07-2016 – Mit Gabriela Heinrich habe ich im Karl-Bröger-Zentrum eine Fraktion-vor-Ort zum Thema „Kennen Sie Ihr Petitionsrecht?“ veranstaltet. Trotz der sommerlichen Freibad-Temperaturen kamen viele Interessierte. Sie haben zu einer gelungenen und spannenden Veranstaltung beigetragen. Weiterlesen