IMG_9766

Montag, 29.02.2016 – Erlangen:

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat den Auftrag, neue Versorgungsformen, die über die bisherige Regelversorgung hinausgehen und Versorgungsforschungsprojekte, die auf einem Erkenntnisgewinn zur Verbesserung der bestehenden Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung ausgerichtet sind, zu fördern. Aus diesem Grund wurde der ein Innovationsausschuss eingerichtet. Die gesetzlich vorgesehene Fördersumme beträgt bis zum Jahr 2019 jährlich 300 Millionen Euro. Aus diesem Anlass ist Martina Stamm-Fibich zu einem Gespräch bei der Siemens-Betriebs-Krankenkasse (SBK) zu Gast.

Dienstag, 01.03.2016 – München:

Martina Stamm-Fibich nimmt an der Podiumsdiskussion der Initiative Diabetes@Workteil. „Initiative zeigen für eine gesunde Arbeitswelt“ hat sich die im Jahr 2013 gegründete Vereinigung als Motto auf die Fahne geschrieben. Ziel ist es, Politik und Öffentlichkeit für das Risiko von chronischen Erkrankungen am Arbeitsplatz, speziell Diabetes, zu sensibilisieren und die Folgen für die Gesellschaft, Unternehmen und Arbeitgeber aufzuzeigen. In Deutschland leiden sechs Millionen Menschen an der Volkskrankheit Diabetes.

Mittwoch, 02.03.2016 – Freiberg:

FullSizeRender

Zusammen mit der ortsansässigen Bundestagskollegin Simone Raatz findet ein Treffen mit ARMIN, der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen statt. Das Modellprojekt hat das Ziel, die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung zu steigern, durch eine Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit.

Im Anschluss diskutiert Martin Stamm-Fibich mit Betriebsräten des Kreiskrankenhauses Freiberg über die Personalsituation an der Klinik. Mit dem Geschäftsführer des Hauses werden die Auswirkungen des Krankenhausstrukturgesetztes (KHSG) für das Klinikum und Verbesserungen im Gesundheitssystem erörtert.

Donnerstag, 03.03.2016 – Erlangen:

In jeder Wahlkreiswoche kommen Bürgerinnen und Bürger zu persönlichen Gesprächen in das August-Bebel-Haus. Eine Teamsitzung mit den Mitarbeitern des Wahlkreisbüros steht an, Terminanfragen werden bearbeitet, Unterlagen, die in der Sitzungswoche liegengeblieben sind werden nachgearbeitet und einige Telefonate geführt.

Freitag, 04.03.2016 – Aschaffenburg:

Nach persönlichen Gesprächen am Vormittag geht es am Abend zur Vorstandssitzung der Bayern SPD. Die Veranstaltung endet am Samstagnachmittag mit dem  kleinen Landesparteitag.