Schlagwort-Archiv: Bundestag

Grünes Licht für HPV-Impfung bei Jungen

Bundestagsabgeordnete, Abgeordnete, Ausschuss. Ordnungsnummer: 3417950 Name: Stamm-Fibich, Martina; Heidenblut, Dirk Ereignis: Ausschusssitzung Gebaeude: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Anhörungssaal Fotograf: Jörg F. Müller Bildnachweis: Deutscher Bundestag/Jörg F. Müller Nutzungsbedingungen: http://www.bundestag.de/wissen/archiv/sachgeb/bilda/bildnutz.html Es werden nur einfache Nutzungsrechte eingeräumt, die ein Recht zur Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte ausschließen

V.l.n.r. : Martina Stamm- Fibich, SPD, MdB, und Dirk Heidenblut, SPD, MdB, während der öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses.,

12-06-2018 Humane Papillomviren (HPV) gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Sie können bei Frauen Gebärmutterhalskrebs und andere Krebsarten auslösen. Da die Viren besonders bei jungen Menschen zwischen 15 und 24 Jahren verbreitet sind, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) bereits seit 2007 eine Impfung von Mädchen und jungen Frauen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Impfung nur bei Mädchen und jungen Frauen. Weiterlesen

Bessere Information und Kommunikation auf Augenhöhe nötig

Martina Stamm-Fibich bei einer Rede im Plenum des Deutschen Bundestages. Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde

Martina Stamm-Fibich bei einer Rede im Plenum des Deutschen Bundestages. Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde

12-06-2018 Der „Monitor Patientenberatung 2017“ macht deutlich: Das Gesundheitssystem der Bundesrepublik kann und muss noch patientenfreundlicher werden. Den Bericht haben heute der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Ralf Brauksiepe, und der Geschäftsführer der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), Thorben Krumwiede, vorgestellt. Die UPD wertet jedes Jahr die Dokumentationen der durchgeführten Beratungen aus. Ziel ist es, die Probleme zu benennen, auf die Patienten im Gesundheitssystem stoßen und Lösungsansätze zu entwickeln. Weiterlesen