Gesundheitsausschuss

Kaum etwas ist wichtiger im Leben als unsere Gesundheit. Meine wichtigsten Ziele sind gute medizinische Versorgung und Absicherung im Krankheitsfall für alle Menschen – unabhängig von Einkommen oder Wohnort.

Als Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion vertrete ich die Belange aller Patientinnen und Patienten. Zudem bin ich Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion für die Themen Kinder- und Jugendgesundheit, Heil- und Hilfsmittel, Arzneimittel, Impfen sowie Medizinprodukte und Patientenrechte. Großen Wert lege ich dabei auf den Austausch mit allen relevanten Akteuren.

 

Betriebsärzte jetzt impfen lassen!

Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Deutschen Bundestages und Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, ruft zur zügigen Einbeziehung der Betriebsärztinnen und Betriebsärzte in die Impfkampagne auf. „Das Ziel unserer Anstrengungen muss sein, dass so schnell wie...

Langfristige Stärkung der Gesundheitsförderung

Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Deutschen Bundestages und Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, freut sich über die Förderung für forschende Fachärzte an den Unikliniken Würzburg und Erlangen. Die Universitätskliniken in Erlangen-Nürnberg und Würzburg...

Die Hausärzte möglichst schnell an der Impfkampagne beteiligen

Schnelles Impfen ist der Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie. Die Ausweitung der Impfkampagne auf die Hausärzte wird der entscheidende Faktor im Wettlauf gegen das Virus sein. Nach der Entscheidung das Vakzin von AstraZeneca wieder freizugeben und der Zulassung des...

Kontrolle funktioniert

Die Entscheidung der Bundesregierung, die Impfungen mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca vorerst zu unterbrechen, hat zu heftiger Kritik an Gesundheitsminister Jens Spahn geführt. Ich teile diese Kritik ausdrücklich nicht. In der jetzigen Situation wäre ein...

Mehr Befugnisse und mehr Rechtssicherheit im Notfalleinsatz

Der Bundestag hat die aus Sicht der SPD dringend überfällige Rechtssicherheit für Notfallsanitäterinnen und -sanitäter beschlossen. Damit können sie künftig im Notfalleinsatz auch in Abwesenheit des Notarztes oder der Notärztin in eigenverantwortlich notwendige...

Krankenkassen starten Zustellung der Gutscheine für FFP2-Masken

Auf Initiative der Bundesregierung haben die Krankenkassen mit der Zustellung von FFP2-Masken an besonders gefährdete Personengruppen begonnen. 34.1 Millionen Bürgerinnen und Bürger werden in Kürze von der Krankenkasse Post erhalten. Auf Initiative der...

Förderung für ME/CFS-Forschung über 2,78 Millionen Euro

Der G-BA Innovationsfonds fördert die Versorgungsforschung im Bereich ME/CFS mit 2,78 Millionen Euro. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte Ihrer Fraktion, Martina Stamm-Fibich, äußert sich zur Förderung des Projekts CFS_CARE: „Ich freue mich sehr...

Große Koalition legt ambitionierten Haushaltsplan vor

Die historische Ausnahmesituation durch die Covid-19-Pandemie stellt uns vor enorme Herausforderungen. Um die wirtschaftlichen, sozialen und gesundheitlichen Schäden akut und in Zukunft abzufedern, müssen wir mehr Geld als geplant in die Hand nehmen. Dank unserer...

Duogynon: In kleinen Schritten vorwärts

Das vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) heute im Ausschuss für Gesundheit vorgestellte Forschungsprojekt verspricht Aufklärung im Duogynon-Skandal. Im Mittelpunkt der Untersuchung wird die Rolle deutscher Behörden bezüglich Registrierung und laufender Überwachung...

Zu viel Missbrauch in der Intensivpflege

Zur Kritik am Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz, das heute im Bundestag verabschiedet werden soll, äußert sich Martina Stamm-Fibich, SPD-Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion: „Der vorliegende Gesetzentwurf wird die...

Tag der Organspende: Jede Spende rettet Leben

Es ist ein gutes Zeichen, dass sich die Zahl der Organspender im ersten Quartal dieses Jahr deutlich erhöht hat. Wir müssen aber weiterhin unsere Bemühungen vorantreiben, noch mehr Menschen über die Organspende aufzuklären. Eine Organspende bedeutet für viele Menschen...

Konjunkturpaket: Acht Milliarden Euro für die Gesundheit

Zusammen mit unserem Koalitionspartner haben wir ein umfangreiches Konjunkturprogramm zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Pandemie beschlossen. In diesem und dem nächsten Jahr wollen wir über 130 Milliarden Euro investieren, sodass unser Land...

Wichtige Arztbesuche nicht aufschieben

Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus meiden aktuell viele Menschen den Besuch in der Arztpraxis oder im Krankenhaus. Dies kann jedoch eine dramatische Verschlechterung des Gesundheitszustands zur Folge haben. Martina Stamm-Fibich, Bundestagsabgeordnete...

Verbesserung der ME/CFS-Versorgung dringend notwendig

Martina Stamm-Fibich, Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Gesundheitsausschusses, lud am 5. März zum ersten Parlamentarischen Fachgespräch über ME/CFS in den Bundestag ein: „ME/CFS-Versorgung in Deutschland – Potenziale nutzen, Versorgung...

Bessere patientenorientierte Versorgung notwendig

Die Versorgung von Menschen mit seltenen und komplexen Erkrankungen muss spezialisiert und interdisziplinär erfolgen. Leider stehen einer solchen Versorgung häufig noch Sektorengrenzen und  Finanzierungsprobleme im Weg. Anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen...

„Ein deutliches Signal“

Martina Stamm-Fibich begrüßt Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Verbot der geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am 26. Februar 2020 den Paragraf 217 im Strafgesetzbuch und damit das Verbot der geschäftsmäßigen...

Cannabis: Neue Wege gehen

Die SPD-Bundestagsfraktion hat gestern eine Abkehr von der bisherigen Cannabis-Verbotspolitik in Deutschland beschlossen. In einem Positionspapier fordert die SPD-Bundestagsfraktion, dass künftig der Besitz kleiner Mengen Cannabis zum Eigengebrauch nicht mehr...

White Paper zu Multipler Sklerose veröffentlicht

White Paper Multiple Sklerose: Bessere Versorgung und Teilhabe von Betroffenen ermöglichen Fast ein Jahr ist es her, dass die SPD-Gesundheitspolitikerin Martina Stamm-Fibich zum Fachgespräch Multiple Sklerose (MS) in den Bundestag eingeladen hat. Ziel des Gesprächs im...

Schweigen darf keine Zustimmung bedeuten

Der Deutsche Bundestag hat am 16.01.2020 in fraktionsoffener Abstimmung den Gesetzentwurf zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende angenommen. Als Gesundheitspolitikerin unterstützt Martina Stamm-Fibich das Ziel, die Spendenbereitschaft zu...