Archiv für den Monat: November 2015

Dialog mit dem Kindernetzwerk

BER_SPD_MdB martina StammFibich_0005_ONLINE

27.11.2015 – Eltern mit chronisch kranken oder behinderten Kindern fühlen sich oft alleine gelassen. Die Diagnose „chronisch krank” oder „behindert” verändert das ganze Leben, denn kranke Kinder brauchen viel mehr Betreuung als gesunde Kinder. Geschwisterkinder müssen oft zurückstecken. Und auch für die Eltern bedeutet dies eine enorme Lebensveränderung. Weiterlesen

Petition überwiesen: Endometriose besser erforschen

BER_SPD_MdB martina StammFibich_0055_ONLINE

25.11.2015 – Der Petitionsausschuss hat eine Petition dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als Material überwiesen. Die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich hatte sich dafür eingesetzt, die Petition an das Ministerium weiterzuleiten. Die Petentin fordert, dass künftig mehr Geld in die Forschung von alternativen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten von Frauen mit Endometriose investiert wird. Weiterlesen

„Es war eine schöne, schlimme Zeit!“

Rollentausch: Für einen Tag begleitete Martina Stamm-Fibich als „Praktikantin“ die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Mudra-Drogenhilfe. Fotos (2): editorial247.com

19.11.2015 – Seit der Gründung im Jahr 1980 kümmert sich die  mudra – Alternative Jugend- und Drogenhilfe e.V. um Drogenkonsumenten in Nürnberg und der Region. Das Arbeitsspektrum umfasst ambulante und stationäre Angebote, die Beratung Betroffener und Angehöriger führt über Prävention, Streetwork, Betreuung und Substitutionsbegleitung bis hin zu therapeutischen Hilfen, Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten und Nachsorge. Einen Tag verbrachte die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich als „Praktikantin” bei der mudra, traf Mitarbeiter und Betroffene. Weiterlesen

Neu: Der fränkische Newsletter aus Berlin

Zusammen mit meinen fränkischen Bundestagskollegen Gabriela Heinrich (Nürnberg-Nord), Martin Burkert (Nürnberg-Süd) und Carsten Träger (Fürth) werden wir in Zukunft einen mittelfränkischen Newsletter veröffentlichen. Durch die Tätigkeit in verschiedenen Ausschüssen erhalten Sie umfassende Informationen zu den aktuellen Themen aus dem Bundestag und den Wahlkreisen. Den Newsletter können Sie sich als PDF herunterladen oder online als E-paper lesen. Möchten Sie in Zukunft den Newsletter automatisch per Email erhalten, dann können Sie sich auf meiner Homepage in die Abonnentenliste eintragen. Beim Klick auf das Bild gelangen Sie zum PDF. Und Hier geht’s zum Epaper.

Titel News

Fördermittel für das THW

IMG_3598NEU

Martina Stamm-Fibich ist seit langem Fördermitglied beim THW Erlangen, erkundigt sich regelmäßig bei den Ortsverbänden nach dem Stand der Dinge.

13.11.2015 – Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat den Einzelplan des Bundesministeriums des Innern beraten und eine Reihe von Entscheidungen gefällt, von denen das Technische Hilfswerk (THW) und seine über 80.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer massiv profitieren. Weiterlesen

Bundestag beschließt Pflegestärkungsgesetz II

3644973

Der Deutsche Bundestag hat das Pflegestärkungsgesetz II beschlossen. Foto: Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel/phototek.net

13.11.2015 – Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungsverfahren werden zum 1. Januar 2017 wirksam. Die Selbstverwaltung in der Pflege hat damit mehr als ein Jahr Zeit, die Umstellung auf die fünf neuen Pflegegrade und die neuen Leistungsbeträge in der Praxis vorzubereiten, so dass die neuen Leistungen den 2,7 Millionen Pflegebedürftigen ab 2017 zugutekommen. Wichtige Verbesserungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen treten bereits zum 1. Januar 2016 in Kraft. Weiterlesen

Faltblatt “Petitionen” erschienen

06.11.2015 – Die SPD Bundestagsfraktion hat eine neue Broschüre zum Thema „Petitionsrecht“ veröffentlicht. Die Broschüre beschreibt kompakt und verständlich den Weg zur eigenen Petition, welche Möglichkeiten sich bieten und welche formalen Schritte eingehalten werden müssen. Durch einen Klick auf das Bild gelangen Sie zum Download.

Unbenannt

“Menschen und Erfolge” – Ehrung für WAB Kosbach

Bundesministerin Barbara Hendricks (li.) zeichnete die WAB Kosbach für ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe aus. Die Einrichtung aus Erlangen ist im Wahlkreis von Martina Stamm-Fibich (re.) zu Hause. Foto: Milena Schlösser

04.11.2015 – „In ländlichen Räumen willkommen“ lautete das Motto des Wettbewerbs „Menschen und Erfolge“, ausgeschrieben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Zum fünften Mal wurde der Wettbewerb veranstaltet und ist ein Beitrag für attraktive und lebenswerte ländliche Räume. Rund 1900 Beiträge wurden seitdem eingereicht,  265 für den diesjährigen Wettbewerb. Unter den 17 Preisträgern ist 2015 die WAB Kosbach gGmbH dabei. Weiterlesen