Archiv für den Monat: Juni 2015

Stärkung der Pflege in den Krankenhäusern

Foto schlossplatz

Protest am Schlossplatz in Erlangen: Zahlreiche Unterstützer der Aktion „162.000 Arbeitsplätze fehlen“ versammelten sich am 24. Juni, um auf die Personalproblematik in Krankenhäusern aufmerksam zu machen. Auch die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich zeigte sich solidarisch mit den Betroffenen. Foto: Günter Laurer

Am Mittwoch (24. Juni) fand in Erlangen um 13 Uhr eine von ver.di organisierte, bundesweite Protestkette von Beschäftigten in Krankenhäusern statt, an der auch Martina Stamm-Fibich teilgenommen hat.  Zu den Protesten der Beschäftigten im Wahlkreis Erlangen erklärt die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich, Mitglied im Gesundheitsausschuss: Weiterlesen

Mitmachen! Öffentliche Umfrage zum Bahnlärm

 

732211_original_R_B_by_Martin Jäger_pixelio.de

Noch bis zum 30. Juni können Sie sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes beteiligen. Foto: Martin Jäger/pixelio.de

Nach einer 2002 von der Europäischen Union beschlossenen Richtlinie zur Bekämpfung von Umgebungslärm an Bahnstrecken, die seit 2005 vom Bundestag in Gesetzesform umgesetzt wurde, ermitteln derzeit alle EU-Staaten Lärmdaten für eine effektive Lärmaktionsplanung. Weiterlesen

Leben wie zu Hause

senioren6

Küchentest bestanden: Die SPD-Politiker Martina Stamm-Fibich (2.v.re.) und Harry Scheuenstuhl (re.) waren angetan von der modernen Einrichtung der ambulant betreuten Wohngemeinschaft des Diakonischen Werkes Wilhermsdorf.

Am 5. Juni  besuchten  Martina Stamm-Fibich mit dem  SPD-Landtagsabgeordneten Harry Scheuenstuhl die ambulant betreute Wohngemeinschaft in Wilhermsdorf. In der Schlossgartenstraße 5 werden seit dem 15. Februar zwei Wohngruppen mit je elf Senioren ambulant durch die Diakonie, Pflegedienst Wilhermsdorf betreut. Weiterlesen