Archiv für den Monat: November 2014

Pille danach: Gröhe kommt endlich zur Vernunft

BER_SPD_MdB martina StammFibich_0088_ONLINE

Sieht weiter Verbesserungsbedarf beim Thema „Pille danach“: MdB Martina Stamm-Fibich (re). im Gespräch mit MdB-Kollegin Sabine Dittmar im Gesundheitsausschuss. Foto: editorial247.com

Martina Stamm-Fibich,  gesundheitspolitische Sprecherin der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, begrüßt den Kurswechsel von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe in der Diskussion um die rezeptfreie Abgabe der „Pille danach“, kritisiert ihn aber als unzureichend. Weiterlesen

„Jedes Schicksal ist eine humanitäre Katastrophe“

Kanzelrede1

Hielt eine bewegende Rede: der SPD-Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer.

 

Zum 10. Mal veranstaltete die evangelisch reformierte Kirchengemeinde in Erlangen anlässlich des Buß- und Bettages einen Kommentargottesdienst. Zu Gast war MdB Christoph Strässer, Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, der mit seiner bewegenden Kanzelrede zum Nachdenken anregte. Weiterlesen