ME/CFS: Die Lage der Betroffenen bleibt prekär

ME/CFS: Die Lage der Betroffenen bleibt prekär

Die Diagnose ME/CFS verändert das Leben der Betroffenen radikal. Selbst einfachste Aufgaben des täglichen Lebens wie Duschen, sich Anziehen oder Frühstücken werden zur Herkules-Aufgabe. Erschwerend kommt hinzu, dass die Betroffenen häufig falsch diagnostiziert werden...
Wichtige Arztbesuche nicht aufschieben

Wichtige Arztbesuche nicht aufschieben

Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus meiden aktuell viele Menschen den Besuch in der Arztpraxis oder im Krankenhaus. Dies kann jedoch eine dramatische Verschlechterung des Gesundheitszustands zur Folge haben. Martina Stamm-Fibich, Bundestagsabgeordnete...
Verbesserung der ME/CFS-Versorgung dringend notwendig

Verbesserung der ME/CFS-Versorgung dringend notwendig

Martina Stamm-Fibich, Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Gesundheitsausschusses, lud am 5. März zum ersten Parlamentarischen Fachgespräch über ME/CFS in den Bundestag ein: „ME/CFS-Versorgung in Deutschland – Potenziale nutzen, Versorgung...
Aktuelles aus der Bundespolitik

Aktuelles aus der Bundespolitik

Die Themen der Ausgabe 2: Die Grundrente wurde im Bundeskabinett final beschlossen, Informationen zum Corona-Virus, der politische Aschermittwoch und ein Blick auf 40 Jahre Willy-Bandts Nord-Süd-Bericht. Bei einem Klick auf das Bild öffnet sich das PDF zum...
Bessere patientenorientierte Versorgung notwendig

Bessere patientenorientierte Versorgung notwendig

Die Versorgung von Menschen mit seltenen und komplexen Erkrankungen muss spezialisiert und interdisziplinär erfolgen. Leider stehen einer solchen Versorgung häufig noch Sektorengrenzen und  Finanzierungsprobleme im Weg. Anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen...
„Ein deutliches Signal“

„Ein deutliches Signal“

Martina Stamm-Fibich begrüßt Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Verbot der geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am 26. Februar 2020 den Paragraf 217 im Strafgesetzbuch und damit das Verbot der geschäftsmäßigen...