Neujahrsempfang mit schwungvollem Kabarett

IMG_3421

Malten für die Fußball-WM 2022 in Katar ein dunkles Szenario: Die Kabarettistinnen Birgit Süß (li.) und Heidi Friedrich.

 

Nach Möhrendorf nun Großgeschaidt. Zum zweiten Mal lud die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich Ehrenamtliche aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt zum Neujahrsempfang ein.

Zu sehen bekamen die Gäste den unterhaltsamen Jahresrückblick des Kabarettistinnen-Duos Birgit Süß und Heidi Friedrich. „Wir heißen die Generation Blauer-Bock herzlich willkommen“, starteten die beiden zu Beginn gleich eine freche „Charmeoffensive“. Das zweistündige, scharfzüngige Programm war ein Feldzug durch ein weiteres Jahr Bundesrepublik: Parteien, Politiker, Prominente oder einfach nur ein 50. Geburtstag – wer oder was den beiden Kabarettistinnen gerade über die Zunge lief, bekam sein Fett weg.

Der CSU-Politikerin Christine Haderthauer, die sich wegen der „Modellautoaffäre“ in einem Untersuchungsausschuss verantworten muss, attestierten Friedrich und Süß „gewinnorientierten Idealismus und eine soziale Ader“, für die Fußball-WM in Katar befürchten sie „Capri-Sonne statt Bier in der Kurve“.

Die 150 Gäste dankten es den beiden Künstlern mit viel Applaus, erst Recht nach der legendären Tanzeinlage in der Burka, die sich Süß und Friedrich immer als besonderes Schmankerl aufsparen. Im Jahr 2016 möchte Stamm-Fibich die Veranstaltungsreihe fortsetzen. Dann können sich die Ehrenamtlichen aus Herzogenaurach und Umgebung auf einen ganz besonderen Abend freuen.

IMG_3458IMG_3467IMG_3470

IMG_3473

IMG_3381