22-07-2019 – Der gemeinnützige Verein Partnership International e.V. sucht derzeit noch weltoffene Gastfamilien für acht junge Amerikaner zwischen 15 und 18 Jahren. Ein spannendes Jahr liegt vor den Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP). Fernab der Heimat wollen sie ab September 2019 für zehn Monate eine weiterführende Schule besuchen, neue Freundschaften schließen und Teil einer Familie werden. Die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich lädt Familien in Erlangen ein, als Gastfamilien am Programm teilzunehmen.

Ob (Ehe-)Paare ohne Kinder, Familien mit Kindern, Alleinerziehende oder auch Rentner – Gastgeber kann eigentlich jeder werden. Der Wohnort, ob zentral oder ländlich, ist auch einerlei. Wichtig sind vor allem Zeit und Neugier, einen jungen Menschen kennenzulernen und in die Familie zu integrieren. Interessierte Familien können sich an Partnership International e.V. wenden, per E-Mail an office@partnership.de oder telefonisch unter 0221-913 97 33.

Seit 36 Jahren besteht das PPP als transatlantisches Stipendienprogramm zwischen Deutschland und den USA. Jedes Jahr werden vom Deutschen Bundestag und vom US-Kongress rund 700 Schüler und junge Berufstätige mit einem Vollstipendium unterstützt. Sie reisen als junge Botschafter ins jeweils andere Land. Deutsche Schüler aus Erlangen können sich derzeit für das Schuljahr 2020/2021 bewerben und mit einem Vollstipendium ein Schuljahr in den USA verbringen. Mehr Informationen gibt der Deutsche Bundestag unter: www.bundestag.de/ppp

Parlamentarisches Patenschafts-Programm

Seit 1983 besteht das Parlamentarische Patenschafts-Programm als Stipendienprogramm des Deutschen Bundestags und des Amerikanischen Kongresses. Jedes Jahr werden 350 junge Amerikaner als Stipendiaten ausgewählt. Die Jugendlichen leben als Botschafter der USA für zehn Monate in Deutschland, und erhalten für den Aufenthalt ein Vollstipendium von der deutschen und der amerikanischen Regierung. Gleichzeitig werden auch in Deutschland jedes Jahr 360 Jugendliche für einen zehnmonatigen Aufenthalt in den USA ausgewählt.

Partnership International e.V.

Partnership International e.V. ist ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein für internationale Begegnungen und Austauschprogramme. Der Verein greift auf eine 55-jährige Erfahrung als Austauschorganisation zurück. Jedes Jahr betreut Partnership International e.V. 50 amerikanische und 57 deutsche Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms.