Auf Erkundungstour durch das politische Berlin

Die Besucherinnen und Besucher mit Martina Stamm-Fibich im Paul-Löbe-Haus des Bundestages. Foto: Bundesregierung/Volker Schneider

Die Besucherinnen und Besucher mit Martina Stamm-Fibich im Paul-Löbe-Haus des Bundestages. Foto: Bundesregierung/Volker Schneider

15-06-2018 Auf Initiative von Martina Stamm-Fibich erkundeten knapp 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger das politische Berlin. Im Bundestag traf die Gruppe die Erlanger SPD-Abgeordnete zum Gespräch und besuchte anschließend die Kuppel des Reichstagsgebäudes. Auf dem Plan der dreitätigen Informationsfahrt standen zudem weitere spannende und abwechslungsreiche Programmpunkte.

So machte die Gruppe Station im „Tränenpalast“, dem ehemaligen DDR-Grenzübergang an der Friedrichstraße, besuchte die parlamentshistorische Ausstellung im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt und informierte sich im Auswärtigen Amt zur Außenpolitik der Bundesregierung – ein brandaktuelles Thema. Höhepunkte des Freizeitprogramms waren eine Schiffstour auf der Spree und ein Mittagessen in luftiger Höhe auf dem Fernsehturm am Alexanderplatz. Finanziert wurde die Fahrt vom Bundespresseamt.

Ansprechpartnerin für die Teilnahme an diesen dreimal im Jahr stattfindenden Besucherfahrten ist Elke Bauer in Martina Stamm-Fibichs Erlanger Wahlkreisbüro (Tel.: 09131/8126-533, E-Mail: martina.stamm-fibich@bundestag.de)