Guter Startplatz für die Bundestagswahl 2017

img_8212aa

Die Direktkandidaten für Mittelfranken (v.l.): Lutz Egerer, Carsten Träger, Gabriela Heinrich, Martin Burkert, Martina Stamm-Fibich und Alexander Horlamus. Foto: Günter Laurer

12-12-2016 – Bei der Landesvertreterversammlung der BayernSPD in der kleinen Meistersingerhalle in Nürnberg wurde am 10. Dezember 2016 über die Kandidatenliste zur Bundestagswahl 2017 abgestimmt. Martina Stamm-Fibich wurde von den 141 anwesenden Delegierten mit 91,2 Prozent der Stimmen auf Listenplatz 14 bestätigt.

Unter den Top 20 der Liste sind vier Mittelfranken vertreten. Neben der Erlangerin Stamm-Fibich gehen Gabriela Heinrich (Nürnberg-Nord/ 18), Martin Burkert (Nürnberg-Süd/ 3) und Carsten Träger (Fürth/19) als Direktkandidaten ins Rennen. Mit Lutz Egerer (Wahlkreis Ansbach/25) und Alexander Horlamus (Roth/36) bewerben sich zwei weitere Mittelfranken um ein Direktmandat.